11.02.2021 in Kommunalpolitik

Neubau Ganzjahresbad gestoppt!

 

Mit 7 : 4 Stimmen hat der Haupt- und Finanzausschuss des Bobinger Stadtrates unter Führung des CSU-Bürgermeisters Klaus Förster heute beschlossen, den geplanten Neubau des Hallenbades als neues Familien-Ganzjahresbad für die nächsten Jahre zu stoppen. Die beiden Mitglieder der SPD-Stadtratsfraktion, Armin Bergmann und Edmund Mannes, haben natürlich dagegen gestimmt.   

10.02.2021 in Allgemein

click & collect in Bobingen

 

Hier finden Sie einen aktuellen Überblick der uns derzeit bekannten Geschäfte die click & collect in Bobingen anbieten:

http://farben-buehler.de/

https://www.radlmarkt-reim.de/

https://www.wuest-gmbh.de/

http://www.foto-hirche.de/

https://fotomorgana.de/

https://gaertnerei-bobingen.de/

https://buecher-disanto.buchkatalog.de/

Wir werden diese Liste stets falls notwendig aktualisieren. Lassen auch Sie den Klick in Ihrer Stadt und unterstützen Sie die Geschäfte und Gastronomen vor Ort. Bleiben Sie gesund!

31.01.2021 in Kommunalpolitik

Die Zukunft des Aquamarin

 

In der kommenden Woche beginnen im Stadtrat die Haushaltsberatungen 2021.

Während unsere Nachbarstadt Schwabmünchen ihre Pläne zur Realisierung eines neuen Hallenbades energisch vorangetrieben hat, war das Thema Bad im Bobinger Stadtrat seit der Kommunalwahl im März 2020 kaum präsent. Hieran hat die SPD-Fraktion in den vergangenen Monaten immer wieder Kritik geübt und darauf gedrängt, die bereits im Stadtrat erarbeiteten Pläne zum Bau eines Ganzjahres-Familienbades wieder aufzunehmen, ehe sich das Zeitfenster für die Realisierung eines solchen Projekts zu schließen droht.

Zur Erinnerung: Bereits im Januar 2019 hat der Stadtrat in einer „Protokollerklärung zum geplanten Neubau Ganzjahresbad Bobingen“ festgehalten, dass ein Familienbad deutlich mehr Gäste und damit einen noch höheren öffentlichen Mehrwert erreicht. Ein Familienbad generiert unter den drei Typen (Schul- und Vereinsbad, Sportbad, Familienbad) den größten Mehrwert und erfüllt die Bedürfnisse der größten Bevölkerungsgruppen.

Der Beginn der Bauphase wurde um ein Jahr (!) verschoben, um eine mögliche kommunale Zusammenarbeit im südlichen Landkreis Augsburg auszuloten. Dieses Vorhaben ist gescheitert.

Spätestens jetzt, mit Beginn der Haushaltsberatungen muss sich die Stadt klar positionieren und endlich eine Entscheidung treffen. Sollten die noch vom alten Stadtrat gefassten Pläne zum Bau eines Ganzjahres-Familienbades jetzt doch noch scheitern, würde dies nicht nur eine schlechte Nachricht für alle Bobinger Bürgerinnen und Bürger sondern vor allem auch eine dauerhafte Einbuße an Attraktivität für unsere gesamte Stadt bedeuten.

14.01.2021 in Ortsverein

Regionalentwicklung dankt Bernd Müller

 

24 Jahre lang war Bobingens Bürgermeister Mitglied der Regionalentwicklung Stauden und zeitweilig deren stellvertretender Vorsitzender. Bernd Müller hat sich für die Staudenregion eingesetzt. Für sein Engagement, seine Verdienste um die Regionalentwicklung wurde ihm jetzt im Rathaus Fischach vom stellvertretenden Vorsitzenden der Regionalentwicklung, Bürgermeister Peter Ziegelmeier, und von der Geschäftsführerin der Regionalentwicklung, Claudia Schuster, gedankt und ein kleines Abschiedsgeschenk überreicht.

Foto: RES e.V. - Schwabmünchner Allgemeine 12.01.2021 -

 

Der SPD-Ortsverein Bobingen sagt danke für diese Ehrung durch die Regionalentwicklung Stauden. Bernd Müller, der auch 24 Jahre unser Erster Bürgermeister in Bobingen war, hat diese Ehrung mehr als verdient.