Tempo 30 als Regelgeschwindigkeit innerorts!

Veröffentlicht am 22.06.2021 in Kommunalpolitik

Schon seit mindestens 2016 fordert die SPD ein einheitliches und in sich stimmiges Konzept für den gesamten Stadtbereich. Warum nicht durchgängig Tempo 30 und „rechts vor links“? Rechts vor links ist eine der wichtigsten und ältesten Verkehrsregeln überhaupt und allgemeiner Grundsatz.

Im Bereich der Hochstraße zwischen Kirchplatz und dem nördlich folgenden Kreisverkehr wäre sogar ein „verkehrsberuhigter Geschäftsbereich“ mit einer Tempo-20-Zone sinnvoll. Anstatt auf „zu viel Regelwut“ zu setzen, sollten Lösungen gesucht werden, die ein gleichberechtigtes und rücksichtsvolles Miteinander aller Verkehrsteilnehmer ermöglichen.  

Insgesamt könnte damit erreicht werden, dass "ALLE" Verkehrsteilnehmer aufgefordert sind, Rücksicht aufeinander zu nehmen“.

 

Aktuelle Termine

Alle Termine öffnen.

31.07.2021, 17:00 Uhr Sommerfest SPD Ortsverein Bobingen

Alle Termine

Mitglied werden

Mitglied werden

Besucher:914033
Heute:48
Online:3