Gedenken an Ludger Hölker

Veröffentlicht am 15.09.2020 in Kommunalpolitik

Alljährlich am 15. September wird an den Flugzeugabsturz vom 15. September 1964 in unmittelbarer Nähe des heutigen städtischen Grillplatzes von Straßberg gedacht, bei dem der Pilot Ludger Hölker seinen schweren Verletzungen erlag. Seine selbstlose Entscheidung, nach einem Triebwerksschaden erst dann den Schleudersitz zu betätigen, als das Betriebsgelände der Farbwerke Hoechst und Straßberg noch sicher überflogen waren, verdient allerhöchste Achtung. Er hat sein Leben dem Leben der Allgemeinheit untergeordnet, um so eine Katastrophe zu verhindern.

Am diesjährigen Gedenken nahmen auch von rechts nach links Zweiter Bürgermeister Armin Bergmann, die ehemalige Stadträtin Hanna Kretschmer, Fraktionsvorsitzender Edmund Mannes und der ehemalige Kulturamtsleiter Reinhold Lenski teil.

Foto: SPD Bobingen