Grußwort

Liebe Bobinger Bürgerinnen und Bürger,

ich freue mich, dass Sie sich durch unsere Internetseite über die Arbeit unseres SPD-Ortsvereins informieren wollen. Unser Selbstverständnis ruht nicht nur im Ortsverband auf den Pfeilern von Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität! Wir suchen den Dialog mit allen Menschen und legen großen Wert auf einen ehrlichen Informationsaustausch. Besuchen Sie unsere Veranstaltungen und sprechen Sie mit uns offen über die zukünftigen Entwicklungen zum Wohle unserer Stadt!

Ihr Otto Schurr, Ortsvorsitzender der SPD Bobingen

 
 

Ortsverein Neujahrsschafkopf 2015 des SPD OV Bobingen

Zahlreiche Freunde des Schafkopfspieles aus Bobingen und Nachbargemeinden konnte der SPD OV Bobingen zu seinem traditionellen Neujahrsschafkopfturnier im Gasthof "Sonne" in Bobingen begrüßen. Den Turniersieg konnte sich Lothar Trummer aus Haunstetten mit 134 Pluspunkten sichern und erhielt hierfür eine mehrtägige Bildungs- und Informationsfahrt nach Berlin als Hauptpreis überreicht. Den 2. Preis errnang Marianne Walter aus Bobingen mit 99 Pluspunkten, gefolgt von Walter Stelzenmüller aus Bobingen mit 76 Pluspunkten. Beide erhielten einen Geldpreis als Gewinn. Bester "zu Nullspieler" wurde Hans-Dieter Müller aus Haunstetten. Er erhielt einen Präsentkorb des SPD OV Bobingen.
 

Veröffentlicht am 15.01.2015

 

Ortsverein Frauenstammtisch

Einladung zum

1. Frauenstammtisch

wann: Montag, 2. Februar 2015, um 19:30 Uhr

wo:      im Kanapè in Bobingen

Herzlich willkommen sind alle Frauen - unabhängig der politischen Einstellung - die sich gerne zusammensetzen und sich über alle Themen, die uns bewegen, austauschen möchten.

Zu aktuellen Anliegen der Kommunalpolitik informieren Sie auf Wunsch die anwesenden Stadträtinnen.

Geplant ist ein vierteljähriges Treffen, jeweils am ersten Montag des Monats.

Veröffentlicht am 15.01.2015

 

Ortsverein SPD Neujahrsempfang 2015 in Bobingen

Beim Neujahrsempfang des SPD Ortsvereins Bobingen in der "Mittleren Mühle" konnten verdiente Mitglieder für ihre langjährige Treue und Mitarbeit geehrt werden.

 

 

 

 

 

 

 

Es ist keine Selbstverständlichkeit mehr, 40 oder gar 50 Jahre einer Partei anzugehören, so Landtagsabgeordneter Herbert Woerlein und Ortsvorsitzender Otto Schurr, die die Ehrung vorgenommen haben.

In einem Grußwort zum neuen Jahr brachte Erster Bürgermeister Bernd Müller im Hinblick auf die zunehmend ausländerfeindlichen Protestbewegungen in mehreren deutschen Städten zum Ausdruck, wie wichtig der friedliche, ohne Vorurteile und ehrlich geführte Meinungsaustausch zwischen den verschiedenen Kulturen und Anschauungen in unserem Land ist. Natürlich laufe in dieser Hinsicht auch in Bobingen nicht alles völlig reibungslos ab und es erfordere von allen Seiten stets große Anstrengungen. Der gegenseitige Respekt und die Achtung voreinander seien jedoch unbedingte Voraussetzungen für ein friedliches Miteinander in Bobingen und darüber hinaus sowie für unser demokratisches Selbstverständnis.

Veröffentlicht am 11.01.2015

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

Willi-Ohlendorf-Preis

 

Mitglied werden

Mitglied werden

 

Besucher:530286
Heute:38
Online:4